Mund Nasen Tuch

 

Direkt zum Produkt im Shop

Handgefertigtes Mund-Nasentuch - Sinnvoll oder nicht? 

 

Bitte beachten: Es handelt sich hierbei um keinen medizinischen Mundschutz, sondern um ein Mund/Nasentuch, das der Gefahr einer Tröpfcheninfektion Dritter vorbeugen soll

 

Es bedeckt Mund und Nase. Es ist beidseitig tragbar. An beiden Seiten ist es offen. Hier können Sie einen Filter (z.B. Kaffeefilter) einlegen. Bitte denken Sie daran, das Mund-Nasentuch nach jedem Gebrauch zu waschen!

 

Blauer/Roter Stoff:

65 % Baumwolle / 35 % Polyester - Indanthren®-Färbung
Durch die feinen Polyester-Filamente hat die Ware eine gute Filtration und der Baumwollanteil gibt der Ware einen guten Tragekomfort.

Bunter Baumwollstoff

Wow!!! Heute hat es heftig geblasen. Es war trotzdem wieder ein super ruhiger SOCIAL Walk. Mal was anderes mit dem Sturm YULIA.

Die Bilder dazu gibt es hier.

 

Social Walk 2020 02 23

 

schweinfurt silent walk 2020 01 26

Führen an lockerer Leine war bei allen kein Problem.

Die Hunde lernen mit ihren Besitzern in allen Alltagssituationen, in Ruhe und Harmonie geführt zu werden.

 Silent walk

 

Neu - Vorbereitung zur Begleithundeprüfung - Neu

 

 

 

BH Textbild

 

Die Begleithundeprüfung ist eine staatlich anerkannte Wesens- und Verhaltensprüfung eines Hundes. Sie wird gemeinsam von Hund und Hundehalter/Hundeführer abgelegt, die im Hauptteil der Prüfung als Team auftreten. 

Der Sachkundenachweis ist der 1. Teil der Prüfung. Bei diesem Test müssen Sie Ihre Eignung unter Beweis stellen. Die Fragen, die Ihnen im Vorfeld der Begleithundeprüfung gestellt werden, betreffen Grundkenntnisse über Hunde und ihre Verhaltenswesen im Allgemeinen. 

Der 2. Teil der Prüfung besteht aus:

Leinenführigkeit/Bei-Fuß-Gehen: im Laufschritt, im Normalschritt und in der Winkelarbeit, mit als auch ohne Leine 

Sitzübungen aus dem Lauf, mit und ohne Leine 

Ablegen unter Ablenkung durch ein anderes Hund-Mensch-Team  

Bei allen Aufgaben im 3. Teil der Prüfung beurteilt ein Leistungsrichter die sogenannte Unbefangenheit Ihres Hundes, sein Wesen und Verhalten, mit. Dies wird an belebten öffentlichen Plätzen – Bahnhöfe, Parkplätze, Parkanlagen etc. – absolviert.

Ich bereite Sie gerne für diese Prüfung in einem Intensivtraining vor.